Seite auswählen

Als Liquidator nenne und bezeichre ich, Vorname und Familienname (Beziehung zu Ihnen – Beispiel: mein Common-Law-Partner), mit Sitz in DerStadt, mit Seisin und Besitz aller meiner Vermögenswerte, beweglich und unbeweglich, bis zu einer Zeit wie die …. Ein Mietvertrag von Monat zu Monat ist ein rechtliches Dokument, das eine formelle Beziehung zur Vermietung eines Wohnraumes zwischen… Mehr erfahren Da ihre Söhne nicht beabsichtigen, die Partnermiete in Rechnung zu stellen, sind sie gesetzlich als Vermieter definiert? Ich erfinde alle meine Vermögenswerte, auch beweglich … von meinem Tod, zu Vor- und Familiennamen (Beziehung zu Dir – Beispiel: mein Common-Law-Partner), den ich als meine nenne …. ODER wenn Sie Vermögenswerte für mehrere Personen für die folgenden Personen im Folgenden, die ich als meine Legaten durch… in folgenden Proportionen: Es gibt keine bestimmte Zeit, bis die Ehe nach dem Common Law tatsächlich wirksam wird, sondern sie „erheblich“ sein muss. Der Fall verdeutlichte, dass es einen Unterschied zwischen „Live-in-Beziehungen“, „eine Beziehung in der Natur der Ehe“, gelegenheitsige Beziehungen und mit einem „Keep“ gab. Nur „eine Beziehung in der Natur der Ehe“ kann die Rechte und den Schutz gewähren, die im Domestics Violence Act von 2005 und Section 125 des Strafgesetzbuches verliehen werden, die Unterhalt für die Partnerin beinhalten (es sei denn, sie verlässt ihren Partner ohne Grund, hatte eine Affäre mit einem anderen Mann oder hat ein gegenseitiges Verständnis, wobei in diesem Fall auch Unterhaltsbeträge gegenseitig geregelt werden müssen) , Zulagen, Unterkunft und Schutz für die Partnerin im Falle von Missbrauch, Recht auf Wohnen im Haus ihres Partners und Kindersorge. Darüber hinaus erhalten Kinder, die in solchen Beziehungen geboren werden, bis zum vollen Alter Eine Beihilfe und, sofern es sich nicht um eine verheiratete erwachsene Tochter handelt, wenn die Person volljährig ist und behindert ist. Darüber hinaus sieht das Hindu-Ehegesetz vor, dass unehelich geborene Kinder (einschließlich Lebensbeziehungen, eine Beziehung in der Art der Ehe und Gelegenheitsbeziehungen) als legitime Kinder in Bezug auf Erbschaft behandelt werden.

[26] [27] [28] [29] [30] Der Hindu-Ehegesetz gilt jedoch nur, wenn die Eltern der Kinder Hindu, Sikh, Buddhist oder Jain sind. [31] Karon Walton, Direktor der nationalen Organisation Solicitors for the Elderly und Partner der Anwaltskanzlei Tollers, antwortet: Eine Immobilie einem Menschen in einem Testament zu überlassen und gleichzeitig einem älteren Partner den Aufenthalt zu ermöglichen, gibt es eine gemeinsame Situation und etwas, mit dem sich unsere Mitglieder regelmäßig in der allgemeinen Praxis beschäftigen.